Heselehof

Zwischen Bäumen träumen

Unser Hof

Dort in Langenwang am Ende des Pretulgrabens, wo die Straßen nur mehr in den Wald führen, auf 1040 m Seehöhe liegt er, der Heselehof. 

Eingebettet in saftig grüne Wiesen und Wälder dürfen hier die Uhren etwas langsamer ticken, als mancherorts auf der Welt. Dennoch gehen wir mit dem Puls der Zeit und bieten Ihnen Komfort auf hohem Niveau. Für das perfekte Wohlfühlambiente sorgen hochwertige natürliche Materialien wie Holz, welches teils aus dem eigenen Wald stammt, Stein, Glas und Metall.

Bei uns können Sie vom Alltagsstress loslassen, die Seele baumeln lassen, wieder durchatmen und neue Energie tanken.

Unsere Familie

Heselehof_Familyfotos_hp-001

Wie einem Baum die Wurzeln den Halt geben, ist für uns der familiäre Zusammenhalt von großer Bedeutung. Altes erhalten, Neues zuzulassen und zu gestalten ist eines unserer Anliegen. Uns ist es ebenso wichtig, Traditionen und Brauchtum zu leben und zu pflegen. Wir wollen jedoch auch wachsen, indem wir an der eigenen Entwicklung und Weiterbildung arbeiten und somit am Puls der Zeit bleiben.
Wurzeln und Flügel bekommen auch unsere Kinder. Hier am Heselehof können sie ihren Entdeckergeist ausleben und einfach nur Kind sein, oder auch bei verschiedenen Aktivitäten rund um Haus und Hof mit der richtigen Mischung aus Spass und Schule fürs Leben teilhaben!

Eine nachhaltige, vorausschauende Denk- und Arbeitsweise sowie die Wertschätzung und Dankbarkeit gegenüber der Umwelt, den Lebewesen und ein sparsamer Umgang mit den von ihnen in hoher Qualität bereitgestellten Ressourcen ist uns ein Anliegen.

Wir wollen die Sinne für Dinge schärfen die der Alltag vielerorts schluckt. Mit offenen Augen durchs Leben gehen, im Kleinen und Unscheinbaren das Besondere sehen und daraus Kraft und Motivation fürs Leben erhalten.

Verena

Das Wohlbefinden von Mensch und Tier sowie Ordnung und Sauberkeit am Hof liegen Verena am Herzen. Ihre kreative Ader nährt sie unter anderem auch in der Küche, wo sie an Gebäck- und Mehlspeis-Kreationen tüftelt. Die meiste Energie findet sie im Wald oder am Berg, wo das Durchatmen besonders lohnenswert ist!

Johannes

Vorwärts-strebend und nie scheu vor neuen Aufgaben ist Hannes, der Betriebsführer vom Heselehof. Mit seinen kreativen Ideen und handwerklichem Geschick hält er vor allem durch bauliche Maßnahmen den Hof in Schuss. Auch der Wald bekommt gerne Aufmerksamkeit vom Meister der Forstwirtschaft. Beim Stocksport und einem gemütlichen Tratscherl in geselliger Runde holt er sich wieder Kraft für neue Vorhaben.

Xenia

Xenia ist eine aufmerksame und liebevolle Puppenmama, sie liebt es zu Basteln und zu malen, hier kann sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Begeistert ist sie auch bei der Gartenpflege mit dabei. Am meisten Spaß hat Sie jedoch beim Trampolinhüpfen oder beim Kuscheln mit ihren Kaninchen.

Leander

Leander, unser aufgeweckter Waldbauernbub liebt es, mit Papa und Opa in den Wald mitzugehen. 

Wenn Motorengeräusche erklingen und er irgendwo schrauben und werkeln darf ist seine Begeisterung unaufhörlich. In der Sandkiste dürfen Bagger und Muldenkipper nie fehlen, im Winter ist die Schneeschaufel sein wichtigstes Spielzeug.

Johann

Vor allem unserem akribischen Tüftler Hans verdankt der Heselehof sein Erscheinungsbild. Die Leidenschaft zum Holz kann er in seiner Holzwerkstatt oder auch im Wald bei der Forstarbeit voll und ganz ausleben. Wenn mal wo was zu reparieren ist, weiß er sofort wo und wie er feilen muss. Gerne gönnt er sich auch mal eine Pause bei der Jagd.

Johanna

Mit besonderer Hingabe versorgt uns Johanna wöchentlich mit dem vorzüglichen Holzofenbrot. Am liebsten widmet sie sich ihrem Garten und den Blumen, blüht aber besonders in Anwesenheit ihrer Enkelkinder auf, für welche sie immer genügend Zeit und Liebe bereithält!

Tiere am Hof

Manche hörten wir schon sagen, dass sich bei uns Fuchs und Henne Gute Nacht sagen. Da können wir fast nur zustimmen…
Öffnet man unsere Stalltür, finden sich dahinter Hühner, Puten, Hasen… jedes einzelne Individuum mit seinen rassetypischen Besonderheiten und viele mit einer kleinen, aber wichtigen Gemeinsamkeit. Wir halten am Hof einige alte gefährdete Rassen.


Unsere Hühner sorgen verlässlich für Ihr tägliches Frühstücksei! Die Cröllwitzer Puten und Nachbars Kühe freuen sich auf saftige Wiesen.

Sitzt man genussvoll am Teichsteg, wird man bald auch in Gesellschaft unserer Forellen und Saiblinge kommen und gefangen im Schwarmchaos wieder neue Ordnung finden. Wir meinen fast, dass dieses Schauspiel einen meditativen Charakter hat!

Dieses bunte Treiben am Hof wird natürlich sorgfältig überwacht – von Arco, unserem Kleinen Münsterländerhund, welcher als quirliger Wirbelwind immer wieder mit von der Partie ist.

Da Sie die Stille der Natur zu schätzen wissen, werden Sie mit etwas Glück auch Bekanntschaft mit Herrn Reineke, Meister Lampe oder dem Grimbart machen. Bestimmt lässt sich wo das eine oder andere scheue Reh beobachten.

Erfreuen sie sich an einer kleinen feinen Vielfalt an Lebewesen bei uns am Hof.

RSCN4482
20201008_165042

Der Wald

Der Wald ist das zentrale Thema bei uns am Heselehof. Im Rhythmus
der Jahreszeiten können Sie mit verschiedenen Arbeiten in unserer
Forstwirtschaft in Kontakt kommen – sei es beim Pflanzen der Bäume,
beim Scheitholz hacken für Kamin oder Lagerfeuer, oder beim
Veranschaulichen verschiedener Holzerntemethoden.

Nachhaltigkeit, ein Begriff der ja ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammt, spielt ebenso eine große Rolle bei uns.

Die Wärmegewinnung erfolgt über die hofeigene Hackgutanlage, welche mit Ernteresten aus dem eigenen Wald gespeist wird. Eine wertvolle Lebensgrundlage spendet uns das Wasser der hofeigenen Quelle. 

Ein weiteres Projekt befindet sich bald in der Umsetzungsphase:
Die Energiegewinnung über eine eigene Photovoltaikanlage.

Impressionen